Über FoodChain ID Testing

FoodChain ID Testing, vormals Genetic ID wurde 1996 in Fairfield (Iowa, USA) als eines der weltweit ersten kommerziellen Labore für GVO-Analysen gegründet. Zusätzliche Labore wurden bald darauf in Japan und Brasilien eröffnet. FoodChain ID Testing, vormals Genetic ID (Europe) AG in Augsburg wurde 2001 gegründet und ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

FoodChain ID Testing unterhält ein globales Labornetzwerk und lizenziert seine Technologie an weitere Labore, die in der Global Laboratory Alliance organisiert sind.

 

Seit der Firmengründung beschäftigt sich FoodChain ID Testing mit der Analyse von Lebens- und Futtermitteln und ist seit jeher einer der internationalen Marktführer im Bereich der GVO-Analytik.

Die aktuellen Dienstleistungen bei FoodChain ID Testing umfassen

 

Share This