RTRS-Zertifizierung

Sliced fruits

Der Runde Tisch für verantwortungsvolles Soja (Round Table on Responsible Soy, RTRS) ist eine Initiative mehrerer Parteien, einschließlich Sojaproduzenten, Einzelhändler und zivilgesellschaftliche Organisationen, um einen nachhaltigen Sojaanbau und -handel auf der ganzen Welt zu fördern. Die mitgliederbasierte Gruppe legt ein freiwilliges Zertifizierungssystem auf der Grundlage nachhaltiger Produktionsstandards fest, um dazu beizutragen, dass Soja weltweit in verantwortungsvoller Weise angebaut, verarbeitet und genutzt wird.

Ziele des RTRS
  • Eine verantwortungsvolle Produktion, Verarbeitung und Handel von Soja auf der ganzen Welt zu fördern und zu ermöglichen
  • Einen Dialog mit Stakeholdern zu führen und eine konsensbasierte Entscheidungsfindung zu gewährleisten
  • Anbaumethoden für Soja zu fördern, die die Umwelt schonen, sozialverträglich und wirtschaftlich tragbar sind
  • Den RTRS-Produktionsstandard zu pflegen und ständig weiterzuentwickeln

 

Worum geht es beim RTRS-Produktionsstandard?

Der RTRS-Produktionsstandard für verantwortungsvolles Soja beinhaltet Anforderungen, die auf den Schutz von Regionen mit hohem Erhaltungswert, die Pflege guter landwirtschaftlicher Praktiken, faire Arbeitsbedingungen und Respekt für die Ansprüche von Landbesitzern abzielen.

Der Standard gilt für unterschiedliche Sektoren – wie Lebensmittel für den menschlichen Verzehr, Tierfutter und die Herstellung von Biokraftstoffen.

 

Vorteile des RTRS

Die RTRS-Mitgliedschaft bedeutet, einen aktiven Beitrag zu leisten und Einfluss zu üben auf das Ziel, die Einstellung gegenüber einer verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit zu ändern. Soja kann von dieser Logik nicht außer Acht gelassen werden, und es ist wichtig, gemeinsame Entscheidungen zu treffen, welche die Produktion von sozialverträglichem, wirtschaftlich rentablem und umweltgerechtem Soja ermöglichen.

Sich nach dem RTRS-Standard zertifizieren zu lassen, bedeutet den Aufbau solider Beziehungen mit anderen Mitgliedern,da man für eine gemeinsame Sache einsteht.

 

Wer braucht die RTRS-Zertifizierung?

Die RTRS-Zertifizierung kann von kleinen wie von großen Sojaproduzenten erreicht werden, die die Anforderungen des RTRS-Produktionsstandards erfüllen. Zur Unterstützung kleinerer Erzeuger existieren Verfahren, die eine gruppenweise Zertifizierung zur Kostensenkung ermöglichen. Andere Organisationen der Soja-Lieferkette können sich nach dem Produktkettenstandard zertifizieren lassen, was Käufern die Sicherheit verschafft, dass sie Produkte erwerben, die auf Basis verantwortungsvoller Sojapraktiken hergestellt wurden.

 

Wie erfolgt die RTRS-Zertifizierung?

FoodChain ID Certification bietet für Sojaproduzenten die Zertifizierung nach dem RTRS-Produktionsstandard sowie für Supply-Chain-Organisationen die Zertifizierung nach dem RTRS-Produktkettenstandard an. Dies trägt dazu bei, den geschäftlichen Erfordernissen und Interessen jedes Wirtschaftsunternehmens gerecht zu werden.

Falls Ihre Organisation die Zertifizierung plant, wird zwei Wochen vor Ihrem Audittermin eine öffentliche Konsultation eingeleitet.

Stakeholder oder Parteien in unmittelbarem Bezug zu Ihrem Betrieb haben die Gelegenheit, sich zu Themen im Zusammenhang mit der Zertifizierung zu äußern, solange die Kommentare für die Bewertung von Belang sind.

Folgen Sie dem nachstehenden Link, um weitere Informationen über die öffentlichen Konsultationen zu bevorstehenden Audits nach dem RTRS Standard for Responsible Soy Production, dem Standard für einen verantwortungsbewussten Sojaanbau, zu erhalten.

Link: Aktuelle öffentliche Konsultationen

 

Für weitere Informationen über die RTRS-Standards klicken Sie auf den Link unten:

http://www.responsiblesoy.org/en/docs/

 

Zur Einsicht der öffentlichen zusammenfassenden RTRS-Berichte wird auf die folgenden Dokumente verwiesen:

Rel Resumo Publico RTRS Grupo Produtores Alianca Terra grupo IV 2017.pdf
Relatorio Resumo Publico RTRS_SLC Agricola 2017.pdf
Relatorio Resumo Publico RTRS Grupo CRESOL_2017.pdf
Rel Resumo Publico RTRS Grupo Prod Amaggi_2016_rev Mar2017.pdf

Beginnen Sie heute mit Ihre Reise zur Zertifizierung

Teal banner
Share This